Poolfilter - Wasser reinigen

Für eine erstklassige Wasserqualität in Ihrem Pool sorgt ein Poolfilter. Entscheiden Sie sich für die Marke Desjoyaux, weil dieser Hersteller nicht die üblichen Sandfilter, sondern innovative und patentierte Pool-Filtersysteme anbietet, die einzigartig auf dem Markt sind, weil sie keinen Kanalisationsanschluss und auch keine Verrohrung benötigen. So entfällt der häufige „Backwash“, wodurch der Wasserverbrauch reduziert wird.

Mehrere Filter können für größere Becken miteinander kombiniert werden. Ebenso unkompliziert ist die Reinigung, weil die Poolfilter mit einem Skimmer sowie einem Filtersack arbeiten, der einfach mit dem Gartenschlauch abgespritzt oder bei 30 Grad in der Maschine gewaschen wird. Für kristallklares Wasser im Pool, dass zum Baden einlädt.

Poolfilter: Filtersystem Poolreinigung

Poolabdeckung - Schmutz fernhalten

Schützen Sie Ihren Pool mit einer Abdeckung vor einfallendem Laub und Schmutz, besonders zu Zeiten, in denen Sie den Pool kaum benutzen. Es empfiehlt sich dennoch auch über Nacht den Pool abzudecken, um das angewärmte Wasser vor Auskühlung zu schützen.

Die einfachste und günstigste Option bildet die Luftpolsterfolienabdeckung. Mit einem manuellen Abrollsystem wickeln Sie die Abdeckung ab und legen sie auf die Wasseroberfläche. Die automatischen Varianten der Rolloabdeckung öffnen und schließen sich von selbst auf Knopfdruck.

Die motorisierte Oberflurabdeckung lässt sich optimal nachträglich an einem Pool installieren. Der Einbau der Unterflurabdeckung hingegen erfolgt beim Pool-Neubau. Desjoyaux berät Sie gerne über die für Sie optimale Poolabdeckung, auch für den Winter.

Poolabdeckung

Poolüberdachung - Temperatur im Pool halten

Die Poolüberdachung schützt den Pool vor Verschmutzung der umliegenden Bäume. Das führt auch dazu, dass weniger Pflegemittel eingesetzt werden, um die Wasserqualität zu erhalten. Und nicht zu unterschätzen ist der zusätzliche Sicherheitsaspekt, der besonders wichtig ist, wenn Kinder im Haus wohnen.

Mit einer Poolüberdachung können Sie sich sicher sein, dass kein Kind aus Versehen in den Pool fällt. Setzen Sie bei einer Poolüberdachung auf das schienenlose Teleskopsystem von Desjoyaux. Damit verringern Sie die Verletzungsgefahr Ihrer Kinder, die am Pool spielen und ärgern sich nicht, dass die Überdachung nicht richtig schließt oder öffnet, weil das Schienensystem verschmutzt ist.

Poolüberdachung

Poolheizung - Badesaison verlängern

Die Nutzung des Pools kann mit einer Poolheizung deutlich verlängert werden. Damit ist es möglich, den Pool im Frühjahr zu nutzen, wenn das Wetter schon zum Baden einlädt, das Wasser aber noch zu kalt ist, und ebenso kann die Nutzungsdauer bis in den Spätherbst verlängert werden.

Mit der Luft-Wärmepumpe ist es möglich, den Swimmingpool zu heizen und zu kühlen. Daneben gibt es noch den Durchlauferhitzer, der jedoch sehr stromintensiv ist, und die Wärmetauscher. Der kann genutzt werden, wenn der Pool nahe am Haus steht.

Der Wärmetauscher wird in den Heizungskreislauf integriert und heizt den Pool automatisch mit auf, wenn die Heizung im Haus läuft. Dadurch kann der Pool für die Schwimmenthusiasten auch im Winter erwärmt werden.

Poolheizung

Gegenstromanlage - Schwimmen im Pool

Wenn der eigene Swimmingpool mehr Fitness bieten soll, dann kommt man um eine Gegenstromanlage nicht drum herum. Für Kinder reicht der reine Badespaß, doch Erwachsene möchten die Vorzüge eines eigenen Pools auch für sportliche Aktivitäten nutzen.

Mit der richtigen Gegenstromanlage ist das kein Problem. Ob moderates Schwimmen oder sportliche Schwimmeinheiten, für beide Vorlieben gibt es die richtige Gegenstromanlage. Damit lässt sich der Swimmingpool zu einem Langstrecken-Becken erweitern.

Für lockeres Brustschwimmen oder moderates schwimmen reicht eine Gegenstromfunktion, für sportliche Schwimmer ist eine Gegenstromanlage zu empfehlen. Was auf jeden Fall nicht fehlen sollte, sind die Massagedüsen, um gezielt die Muskeln zu massieren, die durch das Schwimmen beansprucht worden sind.

Gegenstromanlage